Über uns


Hinter jedem Unternehmen steht eine Geschichte


 Karls Leberkas wurde am 21.03.2019 in Landshut eröffnet. 
Die Idee entsprang den zwei Schulfreunden Tobias Götz und Josef Gusel, die es wie folgt zusammenfassen: 

Karls Gründer

 “Ich versuche mal, es kurz zu machen. Wir kennen uns seit der sechsten Klasse, irgendwann sind wir zu (zweit)besten Freunden geworden. Nach der Schule hatten wir eigentlich die Idee, gemeinsam ein Geschäft zu eröffnen. Unsere Wege haben sich dann aber erstmal getrennt. Tobias ist in die Schweiz gegangen und hat anschließend beruflich eine kleine Weltreise gemacht. Ich war derweil beruflich 6 Jahre in Afrika tätig. Seit Frühjahr 2018 sind wir durch glückliche Umstände beide wieder in Landshut gelandet und haben angefangen bei Stegfellners (Metzgerei/Restaurant) zu arbeiten. Somit waren die Wege kurz und die nötigen Verbindungen geschaffen, um einen kleinen Jugendtraum zu realisieren. Die Idee rein auf Leberkas zu setzen und dafür mehr ins Detail zu gehen kam allerdings von Tobias Frau Eva.”